Verhalten im Brandfall: Was tun, wenn's brennt?

Die nachfolgenden Hinweise sollen Ihnen helfen die richtige Entscheidung zu treffen, wenn Sie Rauch oder Feuer persönlich feststellen.

Rauchentwicklung in einer Wohnung

  • RUHE BEWAHREN
  • Wohnung schnellstmöglich verlassen
  • Wohnungstür schließen, aber nicht abschließen! > Schlüssel der Feuerwehr übergeben
  • alle anderen Mieter warnen und von da aus den NOTRUF (112) wählen, danach Haus verlassen und auf Rettungskräfte warten

Rauchentwicklung im Treppenhaus

  • RUHE BEWAHREN
  • NOTRUF (112) wählen
  • Auf keinen Fall in das Treppenhaus gehen > Lebensgefahr!
  • Abstand von Wohnungstür nehmen und in Fensternähe aufhalten, um sich beim Eintreffen der Rettungskräfte bemerkbar zu machen

Wichtige Angaben, wenn ein Notruf abgesetzt wird

  • WER ruft an
  • WO ist es passiert (Ort, Straßennamen mit Nummer, eventuell Etage)
  • WAS ist passiert
  • WIEVIELE Verletzte
  • WELCHE Verletzungen/ Erkrankungen liegen vor
  • Warten auf Rückfragen, nicht einfach auflegen

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei allen Empfehlungen nur um Tipps handelt, aus denen keinerlei Haftungsansprüche abgeleitet werden können.

Copyright © 2019 Wohnungsgenossenschaft "Fortschritt" Zschorlau eG. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
nach oben